„Visualisierung eines echten Stromnetzes“

des Schülerforschungszentrum Ulm

 

Um was geht es?

Mit Hilfe interaktiver Darstellungen sowie einer elektronischen Schautafel soll veranschaulicht werden, welche Strommenge in einer virtuellen Stadt produziert wird.
Bei diesem Projekt wird auch etwas gebaut.
Die Teilnehmer dürfen sich in mehreren Disziplinen einbringen:
Digitale Messwerterfassung, Datenbanken, Programmieren, Konstruieren, Fräsen und Löten
Es müssen noch nicht alle Disziplinen beherrscht werden. Experten bringen einem alles notwenidge bei!

Beginn: 21.01.2016

Teilnehmer: max. 6 Schüler ab Jahrgangsstufe 8

 

Kontakt:

Dr. Konstanze Nickolaus
PR-Referentin
Schülerforschungszentrum Südwürttemberg (SFZ®)
Klösterle 1A
88348 Bad Saulgau

Telefon:     07581-5347987
Mobil:    0178-8250226
Fax:     07581-537727

k.nickolaus@sfz-bw.de
www.sfz-bw.de